Page 36 - 2021_KPS_Fachkräfte_A5_Flipbook
P. 36

                              TEAMFORTBILDUNGEN
Teamkommunikation und Krisenmanagement
Die Kommunikation im Team gemeinsam fördern und gestalten – wie geht das?
Schwierige Teamkonstellationen und Konflikte gehören häufig zum Arbeitsalltag. Dabei hat jedes Team aber auch ganz eigene Fähigkeiten und Ressourcen mit verschie- densten Herausforderungen umzugehen. Da jede Krise auch konstruktive Chancen bietet, ist es wichtig, sich der eigenen „Team-Kräfte“ zu besinnen.
Wenn Teams durch z.B. einen schlechten Personalschlüssel belastet sind oder die pädagogische Arbeit aus anderen Gründen als Last empfunden wird, können Vorteile und Chancen der Teamarbeit oft nicht mehr ausgeschöpft wer- den. Häufig kommt es durch kritische Situationen aus dem Team oder durch Einflüsse von außen zu dauerhaften Kon- flikten, offen oder unterschwellig. Die Folge: das Team ist gestresst!
Wir sehen uns in diesem Seminar die Stärken und Schwächen Ihres Teams an und arbeiten heraus, in welchen Bereichen Entwicklungsbedarf besteht. Hierbei kommt ein gruppen- dynamisches Spiel zum Einsatz, welches das alltägliche Miteinander des Teams abbilden soll. Das Gruppenspiel wird als Ausgangspunkt verwendet, um über kurze Inputs zu teaminterner Kommunikationskultur Wege zu einem ressourcenorientierten Konfliktmanagement des Teams auf- zuzeigen. Diese Methode wird außerdem auch auf die Be- reiche konstruktive Kritik und Gruppendynamik angewendet.
Über das Üben von positiver Feedbackkultur soll das Team in die Lage versetzt werden, auch schwierigere Teamsitua- tionen konstruktiv zu meistern.
   Kurs TS.31
Zielgruppe:
Teams aus Tages- einrichtungen für Kinder, Krippe und Hort, Kinder- und Familienzentren und anderen sozial- pädagogischen Einrichtungen.
 Kosten:
750 Euro bis
15 Teilnehmer*innen.
Jede*r weitere Teil- nehmer*in wird mit 50 Euro pro Person berechnet.
— 36 —
  



















































































   34   35   36   37   38